Kontakt aufnehmen
Moerser Str. 167, 47475 Kamp-Lintfort

Sozialpädagogik

Sozialpädagogik an der UNESCO-Schule: Soziale Förderung für die schulische Entwicklung

Die Arbeit des Diplom-Sozialpädagogen zielt darauf ab, die Schülerinnen und Schüler ganzheitlich in ihrer individuellen, sozialen, schulischen und beruflichen Entwicklung zu fördern.

Seine Aufgabenbereiche umfassen:

  • Individuelle Beratung für Schülerinnen und Schülern, Eltern und Lehrkräften
  • Begleitende Unterstützung bei Problemen und Schwierigkeiten im Schulalltag
  • Regelmäßige und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit kooperierenden Netzwerken und Partnern (Schulpsychologischer Dienst, Stadtteilkonferenzen, Jugendamt, Polizei usw.)
  • Erweiterung des schulischen Angebots (fachliche Fördermaßnahmen, Neigungs- und Begabungsförderung, AG-Angebote)
  • Krisenintervention
  • Betreuung spezieller sozialpädagogischer Hilfen (Selbstlernzentrum, sinnstiftende Freizeitangebote, Ernährungsinformationen usw.)

Neues aus dem Schulleben

“Lost Places”-Malereien und Banksy-Bilder

Endlich konnten im Kunstunterricht an der UNESCO-Schule wieder mit Farben und Pinsel große Bilder in Einzel- oder Gruppenarbeit gemalt werden. Die Ergebnisse können sich sehen lassen! Die besten großformatigen Malereien sind nun zu bestaunen.

Sommerliche Verabschiedungsfeier an der UNESCO-Schule

Bei Sonnenschein verabschiedeten sich mehrere UNESCO-Lehrerinnen und -Lehrer im Rahmen einer bewegenden Feier von der Schule. Erinnerungen wurden ausgetauscht und so manches heimliche Tränchen verdrückt.

Die UNESCO-Schule Kamp-Lintfort feiert ihre Abiturientinnen und Abiturienten

Nach einer bewegenden Abschluss-feier in der Stadthalle nahmen 72 Abiturientinnen und Abiturienten ihr Zeugnis der allgemeinen Hochschul-reife entgegen, acht Schülerinnen und Schüler erhielten die Fachoberschulreife.