Moerser Str. 167, 47475 Kamp-Lintfort

Schulstation

Schulstation: Eine sozialarbeiterische Stütze für die UNESCO-Schule

Krisenhafte und belastende Ereignisse verhindern manchmal das Lernen, so dass eine begleitende Hilfe nötig wird. Schülerinnen und Schüler, Eltern und Lehrkräfte können sich mit einem Anliegen an das Team der Schulstation wenden und erhalten Unterstützung.

Die Schulstation bietet folgende Unterstützende Hilfen an:

  • Beratung und Unterstützung für Schülerinnen und Schüler, Eltern und Lehrkräften
  • Sozial-Kompetenz-Training mit Klassen und Lerngruppen
  • Vertrauensvolle Zusammenarbeit und Austausch mit der örtlichen Sozialarbeit und den kooperierenden Netzwerken (Schulpsychologischer Dienst, Jugendamt, Kirchen, Polizei, Diakonie, Caritas usw.)
  • Unterstützung bei Anträgen von Leistungen aus dem Bildungs- und Teilhabepaket

Neues aus dem Schulleben

Sommerfestival der UNESCO-Schule Kamp-Lintfort begeisterte

Das Sommerfestival der UNESCO-Schule lockte wieder zahlreiche Gäste in die Stadthalle. Als traditioneller Auftakt in die Sommerzeit stand das Event im Zeichen von Theater, Musik und Tanz. Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 5 bis 12 zeigten ein farbenfrohes Programm.

Besuch im APX

„Die Römer“ erschlossen sich die Klassen 6b, c und f in einer Unterrichtseinheit, die bereits im Januar abgeschlossen wurde. Es entstand ein “Römerheft”, in dem die Schülerinnen und Schüler ihr erworbenes Wissen festhielten.

UNESCO-Schüler empfangen Grundschüler im School FabLab

In einer spannenden Kooperation setzten sich Schülerinnen und Schüler der Grundschule am Pappelsee und der UNESCO-Schule Kamp-Lintfort gemeinsam mit der Bedeutung von Kinderrechten auseinander und nutzten für die Umsetzung ihrer Ideen das FabLab der UNESCO-Schule.