UNESCO – Schule gründet Fairtrade – Schulteam

Das UNESCO Fairtrade-Schulteam aus Eltern, Lehrern und Schülern mit ihren Sprechern Carina Jotzeit, Petra König und Falk Brinkmann (von rechts)

Es ist soweit: Anfang Mai wurde das Fairtrade – Schulteam an der UNESCO-Schule offiziell gegründet. Mitglieder in diesem Team sind viele Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer, Eltern, Schulleiter Jürgen Rasfeld und Judith Klingen, Beraterin des Fairen Handels.

Diese Gründung ist der erste Schritt um die Auszeichnung Fairtrade – School zu erhalten. Das Team wird die Aktivitäten zum Thema „Fairer Handel“ an der UNESCO-Schule planen und leiten. Sprecher des Teams sind Petra König, Carina Jotzeit und Falk Brinkmann, allesamt Lehrerinnen und Lehrer an der UNESCO-Schule.

Auch viele Schülerinnen und Schüler freuen sich über die Teilnahnme am Projekt Fairtrade-School.

Den Titel Fairtrade – School können Schulen seit dem Jahr 2012 vom Verein TransFair erhalten. Petra König: „Es geht darum, dem fairen Handel einen festen Platz in der Schule zu geben und ihn vor allem im Schulalltag zu leben.“

Schirmherrin der Kampagne ist NRW-Ministerin für Schule und Weiterbildung Sylvia Löhrmann.

Fair gehandelte Produkte sind importierte Produkte wie z. B. Kaffee oder Kakao. Die Bauern, die die Produkte anbauen, bekommen nicht nur einen fairen Lohn, sondern schließen Langzeitverträge über mehrere Jahre mit ihren Abnehmern ab. Die Schule ist auch vertreten in der Steuerungsgruppe „Fairtrade-Town-Kamp-Lintfort.

Die Firma Linnartz bietet nun in der Mensa und in der Cafeteria fair gehandelte Produkte aus dem Eine-Welt-Laden an: Schokoriegel, Fruchtgummis und Orangensaft.

Fair schmeckt!

Außerdem gibt es schöne Schul-T-Shirts aus fairem Handel und auch im Lehrerzimmer gibt es leckeren, fair gehandelten Kaffee und Tee zu trinken. Petra König: „Das Fairtrade – Schulteam freut sich auf viele weitere faire Aktivitäten, eine erfolgreiche Bewerbung und auf die Auszeichnung als Fairtrade-School.“  

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok