Neuigkeiten

Schüler der UNESCO-Schule Kamp-Lintfort beim Sportfest

 

 

Bei  herrlichem Sonnenschein fand an der UNESCO-Schule Kamp-Lintfort zum wiederholten Male das traditionelle Sportfest statt. Alle zwei Jahre können die Schüler ihre Leistungen im Springen, Werfen und Laufen messen.

So auch wieder in diesem Jahr. Sportlehrerin Andrea Schremp hatten mit ihrem Organisationsteam  wieder einmal alles perfekt vorbereitet. Rund 1000 Schüler kämpften in den leitathletischen Disziplinen um Punkte und Urkunden. Während der Wettkampfpausen konnte man  sich bei offenen Sportangeboten in den Turnhallen der Schule ein wenig erholen.

Weiterlesen: Schüler der UNESCO-Schule Kamp-Lintfort beim Sportfest

Abiturball 2013 an der UNESCO-Schule

Zum 13. Mal in der Geschichte der UNESCO-Schule erhielten Schülerinnen und Schüler ihre langersehnten Abiturzeugnisse aus der Hand von Schulleiter Jürgen Rasfeld, Oberstufenleiterin Heike Siepen und Beratungslehrer Christoph Neukirch.

 

Im Rahmen eines rund 90 minütigen Rahmenprogramms gab es aber zuvor einige musikalische Leckerbissen zu bestaunen.

Weiterlesen: Abiturball 2013 an der UNESCO-Schule

Sommerfestival 2013 an der UNESCO-Schule

Zum fünften Mal konnten Schüler und Lehrer der UNESCO-Schule Kamp-Lintfort ihr musisches Talent  eindrucksvoll unter Beweis stellen. Beim Sommerfestival 2013 in der Stadthalle von Kamp-Lintfort wurde das Publikum zunächst vom Musikkurs des 12. Jahrgangs begrüßt. “Happy Ending“ als a-Capella-Version begeisterte sofort die zahlreichen Zuhörer.


 

Weiterlesen: Sommerfestival 2013 an der UNESCO-Schule

Werben auf Schalke – so geht’s / NRZ - ZEUS 26.04.2013

Aufmerksam hören die Zeus-Reporter zu. Foto: Fotodesign Karsten Rabas

Gelsenkirchen. Die Zeus-Reporter waren in der Arena auf Schalke. Dort erfuhren sie alles rund um das Thema Sponsoring auf Schalke. Höhepunkt des Tages: Die Reporter wurden vor dem Spiel vom Stadionsprecher persönlich begrüßt.

Das ist wirklich eine besondere Ehre: Unsere Zeus-Reporter wurden in der Arena auf Schalke zum Spiel der Knappen gegen Bayer Leverkusen persönlich über die Lautsprecher im Stadion begrüßt. Und das vor über 61.000 Zuschauern. Damit versüßte Stadionsprecher Dirk Oberschulte-Beckmann den Nachwuchs-Reportern Luca Felix Rusch, Darline Derksen und Celine Uhrich den königsblauen Tag auf Schalke. Zuvor erfuhren die drei Schüler Spannendes rund um das Thema Sponsoring. Sie haben uns davon berichtet:

Wir waren gespannt, was uns erwartet, als wir am 13. April 2013 in die Veltins-Arena auf Schalke eingeladen wurden. Zunächst hat uns Svenja Schachten von Gazprom, dem Hauptsponsor von Schalke, erklärt, was Sponsoring ist.

Weiterlesen: Werben auf Schalke – so geht’s / NRZ - ZEUS 26.04.2013

UNESCO-Schüler erfolgreich bei Spanischprüfung “telc“ in Düsseldorf

Die 14 Schülerinnen und Schüler der UNESCO-Gesamtschule Kamp-Lintfort, die sich den diesjährigen telc-Prüfungenin der spanischen Sprache stellten, dürfen ein kleines Jubiläum für sich beanspruchen. Bereits zum fünften Mal in Folge haben sich Oberstufenschüler der UNESCO-Schule erfolgreich  den Aufgaben in Spanisch unterzogen, die sich am „Gemeinsamen europäischen Referenzrahmen für Sprachen“ orientieren. “telc“ steht für The European Language Certificates.


Feierliche Übergabe der Sprachendiplome  für Schüler der Jahrgangsstufen 11 und 12 der UNESCO-Schule mit ihrem Spanischlehrer René Gali

Weiterlesen: UNESCO-Schüler erfolgreich bei Spanischprüfung “telc“ in Düsseldorf

Chemie-Aktionstag am 24.4.2013

Chemie-Aktionstag am 24.4.2013

 

Frau Holzhausen von der Unternehmerschaft Niederrhein, Frau Wiedner-Schneider vom Georg-Forster-Gymnasium und Frau Windeln von der Unesco-Schule organisierten am 24.4.2013 im Foyer unserer Stadthalle den Chemie-Aktionstag.

 

 

 

Am Stand der BYK Chemie

 

Zusammen mit 350 Schülern von 8 Schulen aus dem näheren und weiten Umkreis konnten sich unsere Schüler aus den Jahrgängen 8 bis 12 von 9.00 bis 13.00 Uhr über Berufe informieren, die in der chemischen Industrie angeboten werden. Auszubildende und Ausbilder der Chemieunternehmen Byk, Air Liquid, Currenta, Evonik, Lackwerke Peters, Sachtleben, Sasol und Solvay, ebenso wie Vertreter der Agentur für Arbeit, der Hochschule Niederrhein, der Hochschule Rhein-Waal und dem Berufskolleg Uerdingen, Abteilung Chemie, beantworteten die Fragen der Jugendlichen. Es bestand darüberhinaus die Möglichkeit, mitgebrachte Bewerbungsunterlagen mit den Ausbildern zu besprechen.

Weiterlesen: Chemie-Aktionstag am 24.4.2013

UNESCO-Schüler des Naturwissenschaftskurses und die Internationale JuniorScienceOlympiade

Ohne Schweiss - kein Preis

Die Schülerinnen und Schüler des NW- Kurses des 7. Jahrgangs von Lehrerin Ute Zöllner freuen sich über die Urkunden der Internationalen JuniorScienceOlympiade (IJSO) 2013. Die Internationale JuniorScienceOlympiade (IJSO) ist ein Wettbewerb in Biologie, Chemie und Physik für Schüler in der Sekundarstufe I, die unter 16 Jahren alt sind. Im Gegensatz zu den meisten anderen internationalen Wissenschaftswettbewerben wendet sich die IJSO an Schülerinnen und Schüler, die sich fächerübergreifend für Biologie, Chemie und Physik interessieren. Die Olympiade fand zum ersten Mal im Dezember 2004 in Jakarta, Indonesien, statt. Sie ist also noch relativ jung. Sie wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert.

Weiterlesen: UNESCO-Schüler des Naturwissenschaftskurses und die Internationale JuniorScienceOlympiade

Kinder zum Olymp! – UNESCO-Schüler waren dabei

Im Rahmen ihrer Bildungsinitiative „Kinder zum Olymp!“  ruft die Kulturstiftung der Länder jedes Jahr bundesweit zu einem Wettbewerb für Schulen auf. Kinder und Jugendliche sollen die Möglichkeit erhalten, sich aktiv in kulturellen Projekten zu engagieren und eigene künstlerische Erfahrungen zu sammeln.

Unter der Schirmherrschaft von Bundespräsident Joachim Gauck sind nicht nur Einzelprojekte gesucht, sondern auch Schulen, in denen die Künste fächerübergreifend den Alltag prägen.  Seit 2009 gehört „Kinder zum Olymp!“ zu den von der Kultusministerkonferenz empfohlenen Schülerwettbewerben.

Weiterlesen: Kinder zum Olymp! – UNESCO-Schüler waren dabei

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok