Neuigkeiten

8. Handwerker-Tag

die drei Preisträger nach der Verlosung zusammen mit dem Bürgermeister Herrn Prof. Dr Landscheid, dem Vizepräsident der Handwerkskammer Düsseldorf, Herrn Schrempf und Frau Windeln als Berufswahlkoordinatorin der Unesco-Schule und dem gesamten Jahrgang 10

Zum achten Mal haben wir in Zusammenarbeit mit dem Vizepräsident der Handwerkskammer in Düsseldorf Herrn Schrempf den Berufswahl-InfoTag des Kreis Weseler Handwerks und der Handwerkskammer für die 170 SchülerInnen des 10. Jahrgangs, den sogenannten Handwerker-Tag, veranstaltet.

 

Weiterlesen: 8. Handwerker-Tag

Zeitzeugin Betty Bausch-Polak besucht UNESCO – Schule

Am Freitag, den 18.10. beehrt uns Frau Bausch-Polak (94), eine Jüdin, die heute in Israel lebt, mit ihrem Besuch: Sie hat es sich zur Aufgabe gemacht, als eine der letzten Zeitzeuginnen über das Leben der holländischen Juden zur Zeit des Nazi-Regimes zu informieren. Betty Bausch-Polak wird aus ihrem bewegten Leben erzählen und Fragen von SchülerInnen und LehrerInnen beantworten. Gesprächsgrundlage bildet das Buch

 

„Bewegtes Schweigen“ (Lies Auerbach-Polak/Betty Bausch-Polak),

 

aus dem Textpassagen vorgetragen werden. Am Ende der Veranstaltung besteht die Möglichkeit, das von der Autorin handsignierte Buch käuflich zu erwerben.

Klasse! Wir singen

... ist ein Schulprojekt für die Klassen 5-7. Für eine geringe Teilnahmegebühr bekommen die Kinder jeweils ein T-Shirt, ein Liederheft und die dazugehörige CD. Die teilnehmenden Klassen verpflichten sich, den Liederkanon über mehrere Wochen einzustudieren. Den Abschluss bildet ein großes Liederfest in einer großen Veranstaltungshalle der Region (z.B. "König-Pilsener-Arena Oberhausen), in der sich bis zu 6000 Sängerinnen und Sänger einem großen Publikum stellen.

 

Weiterlesen: Klasse! Wir singen

UNESCO-Schule bekommt Besuch aus Japan

Direkt in der ersten Schulwoche erhielten wir Besuch von Herrn Noda aus Nagoya. Nagoya  ist eine Großstadt, Hafenstadt und Verwaltungssitz der japanischen Präfektur Aichi auf Honshū am Pazifik. Herr Noda ist Lehrer an einem Gymnasium und er erhielt vom Schulministerium ein Stipendium für ein einwöchiges Besuchsprogramm, um in  Deutschland UNESCO- Projektschulen kennen zu lernen und sie zum Thema „Nachhaltigkeit und Erziehung“ zu befragen. Begleitet wurde er von der Dolmetscherin Risa Inagaki.

Weiterlesen: UNESCO-Schule bekommt Besuch aus Japan

Bericht aus der Projektwoche der UNESCO-Schule

UNESCO-Schüler starten mit der Weltkugel in die Projektwoche

Das Bildungskonzept Globales Lernen will zu Weltoffenheit und Empathie erziehen. Es ist inhaltlich und methodisch ganzheitlich orientiert; man vermittelt fächerübergreifend Wissensinhalte und Kompetenzen zu Eine-Welt-Themen und nutzt dabei innovative, offene pädagogische Konzepte wie Projektlernen, Projektarbeit, Lernlabor, Stationenlernen und viele weitere Lernmethoden.

Weiterlesen: Bericht aus der Projektwoche der UNESCO-Schule

Abschlussbericht : „UNESCO“ Obst- und Gemüseaktion 2013 der SV

„Apfel rot und rund, wer ihn isst, der bleibt gesund!“ Dieses Sprichwort beschreibt kurz und bündig eine wichtige Botschaft für eine gesunde Ernährung.

SV –Lehrer Ralf Heintel und  die Klassensprecher der UNESCO-Schule griffen diesen Slogan auf und führen seit mehreren Wochen mit vielen helfenden Händen eine große Obst-Aktion der SV an der UNESCO-Schule durch.  In jeder Mittagspause werden rund 50 Äpfel und 50 Birnen an die Schüler verteilt. Sinan von der SV: „Zuvor muss man aber etwas dafür tun. Mit einem Einsatz von 10 Cent nimmt man an einem Geschicklichkeitsspiel oder an einer Verlosung teil und erhält dafür einen köstlichen Apfel oder eine Birne.“

Weiterlesen: Abschlussbericht : „UNESCO“ Obst- und Gemüseaktion 2013 der SV

Urkunde - Schüler helfen Leben

„Gemeinsam Stark“ – Fit in Fair Play an der UNESCO-Schule

Bei Fit in Fair Play ist Teamleistung gefragt. Nur die Schule, nur die Klassen, die gemeinsam und als Team etwas unternehmen, werden erfolgreich sein!               

Sportlehrer Ralf Heintel bespricht mit seinen Schülern den Tagesablauf

Und darauf kommt es an:

  • Maßnahmen zur Stärkung der Klassengemeinschaft
  • Sozialtraining zur Stärkung von Vertrauen und Verantwortung
  • Schwerpunkt Kooperation und Teamfähigkeit
  • Projekte rund ums Thema Fairness

Weiterlesen: „Gemeinsam Stark“ – Fit in Fair Play an der UNESCO-Schule

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok