Abiturienten der UNESCO-Schule Kamp-Lintfort verabschieden sich von ihrer „Penne“

 Die frischgebackenen Abiturienten der UNESCO-Schule

Nach einer sehr beindruckenden und emotionalen Abschlussfeier verabschiedeten sich 73 frischgebackene Abiturientinnen und Abiturienten mit der allgemeinen Hochschulreife und fünf Schülerinnen und Schüler mit der Fachhochschulreife von ihrer Schule. Das diesjährige Motto lautete: „Abivengers – Mit dem Abi in den Händen werden Helden zu Legenden“.

Weitere Bilder von der Abschlussfeier sehen Sie, wenn Sie weiterlesen!

Schulleiter Jürgen Rasfeld und Bürgermeister Prof. Dr. Landscheidt richteten die besten Wünsche von Schule und Stadt an die Absolventen aus und wünschten Ihnen alles Gute für ihren neuen Lebensabschnitt. Beratungslehrer Christoph Neukirch ließ die letzten drei Jahre der gymnasialen Oberstufe Revue passieren und erhielt am Ende seiner launigen Rede „Standing Ovations“ seiner Jahrgansstufe.

 

JR9
JR8
JR7
JR6
JR5
JR4
JR3
JR2
JR17
JR16
JR15
JR14
JR13
JR1
JR12
JR11
JR10
01/17 
start stop bwd fwd

Die Abiturienten der UNESCO-Schule in alphabetischer Reihenfolge:

Jasmin Abraham, Niclas Frederick Bartsch, Katharina Biese, Yvonne Dietz, Nina Dörsch, Lena Maria Dreßler, Jochen Durdel, Yannik Dürr, Lara Chantal Eklöh, Marius Engelmann, Anna Maria Fugmann, Nicolai Sean Gainzger, Larissa Glaeske, Adriane Godicel, Antonela-Luiza Gorun, Patrick Groborz, Liza Marie Grüner, Marie Halfmann, Maurice Hartrampf, Nick Hellmann, Jana Hendelkens, Jonas Paul Henning, Christina Hirt, Philipp Janzik, Frieda Kern, Kevin Kinast, Marie Christine Klanten, Bernd Klanten, Fabienne Lamers, Sabrina Leuth, Mats Lordan, Lukas Martin, Mara Maßau, Bianca Matschuck, Antea Meloni, Cem Menakipci, Ruby Müller, Loana Oosterdijk, Antonia Sophie Ossenkopp, Shoshana Pilsczek, Denis Polozij, Philip Pothfelder, Nils Rohrbach, Alicia Rolles, Rebecca Röttges, Jonas Rusch, Thanh Thanh Samplatzki, Stefan Savic, Tobias Schadeck, Fabian Schadeck, Kai-Kevin Schäpan, Marc Wilhelm Scheepers, Max Christian Schiller, Jonas Schwaak, Paul Spikker, Frederike Stark, Marius Striewe, Denise Symanski, Tim Tendick, Emre Uslu, Michéle von Holten, Marie Wegener, Tatjana Zockoll