Bei  herrlichem Sonnenschein fand an der UNESCO-Schule Kamp-Lintfort zum wiederholten Male das traditionelle Sportfest statt. Alle zwei Jahre können die Schüler ihre Leistungen im Springen, Werfen und Laufen messen.

So auch wieder in diesem Jahr. Sportlehrerin Andrea Schremp hatten mit ihrem Organisationsteam  wieder einmal alles perfekt vorbereitet. Rund 1000 Schüler kämpften in den leitathletischen Disziplinen um Punkte und Urkunden. Während der Wettkampfpausen konnte man  sich bei offenen Sportangeboten in den Turnhallen der Schule ein wenig erholen.

 

Alle Beteiligte waren mit viel Freude dabei.  Besonders bei den Klassenwettkämpfen  ging es zum Schluss der Veranstaltung noch einmal hoch her. Bei Pendelstaffeln und Korbwurfwettbewerben  wurde jeweils die jahrgangsbeste Klasse gesucht. Andrea Schremp: „Die Urkunden und Ehrenurkunden werden in den nächsten Tagen ausgegeben. Ein Kompliment an meine Kolleginnen und Kollegen für die tolle Unterstützung. Ein großes Lob geht auch an viele Schülerinnen und Schüler, die sich super angestrengt haben.“ 

Schulleiter Jürgen Rasfeld: „Allen Beteiligten hat der Tag wieder viel Spaß gemacht und das Ergebnis zeigt, dass wir als Schulgemeinschaft viel bewirken können. Im nächsten Jahr steht der traditionelle Sponsorenlauf wieder auf dem Programm.“

 

sportfest2013_01
sportfest2013_02
sportfest2013_03
sportfest2013_04
sportfest2013_05
sportfest2013_06
sportfest2013_07
sportfest2013_08
sportfest2013_09
sportfest2013_10
sportfest2013_11
sportfest2013_12
sportfest2013_13
sportfest2013_14
sportfest2013_15
sportfest2013_16
sportfest2013_17
sportfest2013_18
sportfest2013_19
sportfest2013_20
sportfest2013_21
sportfest2013_22
sportfest2013_23
sportfest2013_24
sportfest2013_25
sportfest2013_26
sportfest2013_27
sportfest2013_28
sportfest2013_29
sportfest2013_30
sportfest2013_31
01/31 
start stop bwd fwd