Abschlussfeier 2014 des 10. Jahrgangs 2014

 

am Freitag, 20.06.2014 um 18.00 Uhr

in der Stadthalle Kamp-Lintfort

 

Programm:

  • ·         'Gamla Moder Jord'       Musikgrundkurse des Jahrgangs 12
  • ·         Ansprache: Herr Rasfeld, Schulleiter der UNESCO-Schule Kamp-Lintfort
  • ·         'Text and Rhythm'          Klasse 10 a
  • ·         'Moving on'       'Threehundrednine'
  • ·         Ansprache: Herr Preuß, 1. Stellvertr. Bürgermeister der Stadt Kamp-Lintfort
  • ·         'Breaking Free'                ' Threehundrednine '
  • ·         'Counting Stars'               Klasse 10 e und Schüler der Klasse 10b
  • ·         'Cupsong'           SchülerInnen der Klassen 10 c, f und g
  • ·         Was Schüler und Lehrer nicht tun sollten!           Video der Klasse 10 f
  • ·         'Synchronschwimmen '                                Klasse 10 c
  • ·         'Romeo und Julia'           Darstellen/Gestalten-Kurs, Jahrgang 7
  • ·         Zeugnisvergabe
  • ·         Sektempfang im Foyer der Stadthalle

 

 

Auszüge aus der Rede des Schulleiters, Herrn Rasfeld:

„...Der 20. Juni 2014 ist ein Tag der Freude:

Alle 167 Schülerinnen und Schüler haben einen Abschluss geschafft – kein Schüler  - wie in den letzten neun  Jahren - verlässt die UNESCO-Schule ohne Abschluss!

Im Einzelnen:

  • 1 Schüler erhält den Hautschulabschluss nach Klasse 9
  • 25 haben den Hauptschulabschluss nach Klasse 10 erworben,
  • 57  erhalten den Mittleren Bildungsabschluss
  • und 84  Schülerinnen und Schüler (über 50 %)  erreichen den Mittleren Bildungsabschluss mit einem Qualifikationsvermerk und damit die Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe.

Das sind tolle Ergebnisse! Es handelt sich um einen der besten Abschlüsse an unserer Schule!

 

... Betrachtet also den Abbruch hier als Euren Aufbruch, der Euch den Durchbruch in ein gelungenes und erfülltes Leben ermöglichen soll.

 

Dabei gilt es, die  richtige Mischung zu finden,

 eine Mischung

  • aus Neugierde und Vorsicht
  • aus Eigensinn und Anpassung
  • aus Individualismus und Gemeinschaftssinn
  • aus Flexibilität und Beharrungsvermögen
  • aus Einfordern von Rechten und Erfüllung von Pflichten
  • aus Humor und Ernst
  • aus Kreativität und Normalität

 

Ich bin mir sicher, dass Ihr diese Mischung schon gefunden habt oder zeitnah finden werdet. Lasst Euch von Eurer Neugier leiten, von der Lust auf Erkenntnis, auch wenn der unmittelbare Zweck gerade nicht ersichtlich ist; lasst Euch frischen Wind um die Nase wehen, pflegt vor allem  persönliche Kontakte und Freundschaften.

... Euch, liebe Schülerinnen und Schüler,  alles Gute auf Eurem weiteren Weg, auf dass Ihr wohlüberlegt die richtigen Entscheidungen trefft, dazu eine Portion Glück, auf  dass sich Eure Wünsche und Träume möglichst erfüllen. Geht vorwärts und aufwärts. Lernt Euer Leben lang weiter mit Lust und Spaß, verliert dabei nicht euren Humor.

Am heutigen Tag freuen wir uns gemeinsam, dass aus den kleinen 10jährigen - manche schüchtern und unsicher - heute selbstbewusste und erfolgreiche junge Erwachsene geworden sind.“

 

Bilder: Die nachfolgenden Fotos sind von Herrn Michael Deiniger, die Eindrücke des tollen Programms widerspiegeln.

 

DSC_0015
DSC_0017
DSC_0025
DSC_0026
DSC_0038
DSC_0040
DSC_0044
DSC_0047
DSC_0049
DSC_0050
DSC_0052
DSC_0072
DSC_0084
DSC_0086
DSC_0094
DSC_0096
DSC_0097
DSC_0100
DSC_0103
DSC_0110
01/20 
start stop bwd fwd